Bayerische Vizemeister im Herrendegen

Bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften in Weilheim am 8.7.2017 erreichten unsere Degenherren in der Besetzung Michael Lonzer, Richi May und Guido Quanz den zweiten Platz.

Nach einem ungefährdeten 45:35 gegen den MTV Ingolstadt im Viertelfinale wurde es im Halbfinale gegen den TV Ingolstadt eng: mehrmals wechselte die Führung und keiner Mannschaft gelang es, einen größeren Vorsprung herauszufechten. So übernahm unser Schlussfechter Guido die denkbar knappe Führung von 35:34, die er gegen Frank Baedeker im Duell zweier Linkshänder zum Endstand von 43:42 halten konnte.

Im Finale trafen unsere Herren dann auf die Vertretung des TV Augsburg. Leider gelang es nicht, den Schwung aus dem Halbfinale mitzunehmen, sodass sich unser Trio mit 33:45 deutlich geschlagen geben musste. Trotzdem natürlich Glückwunsch zum Vize-Titel!

Siegerehrung BMM 2017 mit (v.l.n.r.) USC, TVA und MTV München (Foto: MTV)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.