5. Platz beim Luitpold Cup

Zum Jahresausklang fand der traditionelle Luitpold Cup des KTF München dieses Jahr erstmals nicht nur um Säbel, sondern auch im Florett statt. Für den USC München startete Felix Schneider, er konnte in seiner Vorrunde alle Gefechte gewinnen und war im Index der insgesamt 20 Teilnehmer daher auf Platz 2 gesetzt.

Das erste K.O.-Gefecht gegen Michael Kramp (FC Regensburg) konnte Felix ungefährdet mit 15:6 gewinnen, im anschließenden Viertelfinale traf er jedoch auf Korbinian Koller (KTF München), den deutschen B-Jugend-Meister von 2014. In diesem Gefecht musste sich Felix zwar dann mit 8:15 geschlagen geben, war mit dem 5. Platz im Gesamtklassement jedoch sehr zufrieden.

Siegerehrung Herrenflorett: v.l. Korbinian Koller, Anton Ziegon (beide KTF), Felix Schneider (USC), Justus Olbrich, Florian Stadlbauer, Oliver Droege (alle MTV München)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.